GIVOerläba – Weihnachtsaustellung 2.–4.12.2022

Industrie, Gewerbe, Handwerk, Handel, Dienstleistung – die Region in und rund um Oberriet hat einiges zu bieten.

Auch dieses Jahr werden wir mit «GIVOerläba» die Vielfalt in unserer Gemeinde spür- und erlebbar machen – hoffentlich mit dir und vielen mehr.

Öffnungszeiten

Eintritt frei

Freitag, 2.12.2022 18.00 Uhr Eröffnung, Ausstellerapéro                              
  19.00–21.30 Uhr    
Samstag, 3.12.2022 14.00–21.30 Uhr    
Sonntag, 4.12.2022 10.30–17.00 Uhr    

 

Wo

Sporthalle Bildstöckli, Oberriet

 

Die Weihnachtausstellung wird in diesem Jahr wieder in der Dreifachturnhalle im

Bildstöckli durchgeführt. Warum? Ganz einfach . . .

. . .  genügend Platz für alle Aussteller in der Halle

. . .  es müssen für die Ausstellung keine separaten Zelte aufgebaut werden

. . .  die Ausstellung ist kompakt und übersichtlich, alle Aussteller sind an einem Ort

. . .  die Aussenfläche beim Eingang bietet Platz für einige Marktstände

. . .  die Festwirtschaft ist unmittelbar von der Ausstellung erreichbar

. . .  die Festwirtschaft befindet sich vor der Turnhalle in einem Aussenzelt, damit die Ausstellung separat geschlossen werden kann

. . .  für Besucher sind genügend Parkplätze vorhanden und der Bahnhof ist sehr nahe

Wie

 

Wir freuen uns immer über altbekannte und neue Aussteller, um die Weihnachtsausstellung auch zukünftig weiterleben zu lassen. Werden ein Teil davon: Als Aussteller direkt am Stand, als Sponsor mit vielfältiger Logo-Präsenz – oder beides.

Sonderschau

 

Auch in diesem Jahr werden Klassen der Primarschulen und Oberstufen eine Sonderschau organisieren und während der Ausstellung zum Besten geben. Dabei wird sich die Primarschule mit dem Thema des digitalen Unterrichts befassen, welchen die Kinder in letzter Zeit kennengelernt haben, und die Oberstufe informiert über die allgemeine, veränderte Klassenzimmer-Organisation und -situation.

Rahmenprogramm

 

Samstag und Sonntag bereichert ein Klaus und ein Schmutzli die Ausstellung und beschenkt die Kinder, das restliche Unterhaltungsprogramm ist noch nicht bestimmt. Über Vorschläge oder Bewerbungen ist das OK sehr dankbar.